Toshiba Satellite C70-B-33J

3503

Toshiba Satellite C70-B-33J

  • Prozessor: Intel®CoreTM i5-5200U , (2,2 GHz / bis zu 2,7 GHz)
  • Grafikkarte: AMD® RadeonTM R7 M260 (2 GB)
  • Arbeitsspeicher: 12 GB DDR3L RAM, 1600 MHz
  • Festplatte: 1000 GB HDD (5400 U/min)
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), HD+ (1600×900)

zum Anbieter*

Testbericht zum Toshiba Satellite C70-B-33J

Ein Allrounder-Notebook mit guten Hardware für Multimediaanwendungen – das 17 Zoll Toshiba Satellite ist ausgestattet mit einem Core i5 Prozessor der Broadwell Generation und bringt bis zu 2,7 GHz Leistung. Die Grafikkarte ist eine Radeon R7 mit 2 GB VRAM und der Arbeitsspeicher ist beeindruckende 12 GB groß. Es ist also kein einfaches Businessnotebook, sondern leistet genug, um auch aufwendige Aufgaben zu erledigen und aktuelle Spieletitel auf einem akzeptablen Niveau spielen zu können. Das Toshiba Satellite C70-B-33J hat ein in Weiß gefasstes Gehäuse, ist mit einem HD+ Display ausgestattet und hat dank des SuperMulti DVD-Laufwerk auch Filme abspielen. Mehr zu diesem 17 Zoll Notebook hier im Test.

Leistung

Mit der fünften Prozessorgeneration von Intel ist das Toshiba Satellite C70-B-33J angetrieben und vertraut daher der neuen Broadwell-Architektur, welche nochmals energieeffizienter und natürlich schneller arbeitet als die Vorgängerversion. Der Intel Core i5-5200U ist ein Zwei-Kerner mit einer Grundtaktungsfrequenz von 2,2 GHz und einem Level 3 Cache von 3 MB. Sollte diese Leistung nicht ausreichen, beschleunigt die CPU im TurboBoost-Modus auf bis zu 2,7 GHz und kann dank der Hyperthreading-Technologie bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeiten. Gefertigt in einem 14-Nanometer-Prozess und mit einem maximalen Stromverbrauch von 15 Watt, im Normalbetrieb sind es weniger. Für normale 2D-Darstellung schaltet sich beim 17 Zoll Notebook von Toshiba der integrierte Grafikchip HD Graphics 5500 ein, welcher über eine Taktung zwischen 300 MHz und 900 MHz verfügt, zudem unterstützt der Chip DirectX 11.2.

Die Grafikkarte ist beim Toshiba Satellite C70-B-33J die Radeon R7 M260 aus dem Hause AMD mit 2 GByte Videospeicher. Natürlich kann man von einem Gerät dieser Preisklasse keine High-End Komponenten erwarten, daher können aufwendige Computerspiele nur in niedrigeren Einstellungen flüssig gespielt werden, ältere Titel lassen sich auch auf höheren Einstellungen gut spielen.

Der Arbeitsspeicher besteht aus 12 GB RAM mit 1600 MHz, was genug Performance für Multitasking mitbringen sollte. Aufrüstbar ist es auf bis zu 16 GB RAM, 2 Module sind verbaut.

Der Festplattenspeicher ist dafür nur Durchschnitt mit 1000 GB HDD Speicherplatz mit 5400 U/min. Es gibt natürlich auch andere Notebooks dieser Preisklasse im Allrounderbereich mit Broadwell CPU, welche auch „nur“ über eine 1 TB HDD-Festplatte verfügen, wie das Acer Aspire E5-771G-57PV. Es ist also hier kein Minuspunkt, nur könnten moderne 17 Zoll Modelle heutzutage zumindest eine kleine SSD bzw SSD-Cache für schnellere Bootzeiten des Betriebssystems mitbringen. Ansonsten ist der Speicherplatz ausreichend für viele Dateien, Dokumente und Videos.
Toshiba Satellite C70-B-33J
zum Anbieter*

Ausstattung

Auch im Bereich des Displays befinden wir uns hier mit einer HD+ Auflösung von 1600×900 nicht im Full-HD Standard. Gleiche Modelle gibt es auch beim HP Pavilion 17-f207ng oder dem Asus F751LJ-TY014H. Was Display des Toshiba Satellite C70-B-33J ist glänzend, das heißt verspiegelt und kann Farben kräftiger wirken lassen als ein mattes Display. Nachteil eines solchen Glare-Typ Bildschirms ist bei schlechten Lichtverhältnissen das Auftreten von Reflexionen oder Blendungen. 17 Zoll Notebooks werden zumeist aber eher als Desktop-Ersatz eingesetzt, daher sind direkte Sonneneinstrahlungen eher seltener und damit ist auch eine verspiegelte Displayoberfläche wie bei diesem TFT nicht allzu bedenklich.

Soundtechnisch ist man gut mit den beiden Stereolautsprechern ausgestattet, da diese noch mit DTS Sound verstärkt werden.

Für das richtige Filmerlebnis gibt es hier ein DVD-Laufwerk mit Double-Layer Funktion.

Design

Das weiße Gehäuse mag für den einen modern wirken, für den anderen eher puristisch, insgesamt sieht es aber schon recht elegant aus. Auch die Tasten der Tastatur sind weiß mit schwarzer Beschriftung und ein Nummernblock ist Standardmäßig auch von der Partie. Das Satellite C70 hat oberhalb der Tastatur die Lautsprecher, daher kommt der Ton direkt auf den Nutzer. Der Powerbutton ist rund und liegt in der oberen rechten Ecke.
Am linken Rand ist das Kensington Security Lock, der Anschluss für das Netzteil, eine USB Schnittstelle und auch das DVD-Laufwerk befindet sich hier. Recht am Notebook von Toshiba haben wir die Luftschächte für die Kühlung des Geräts, den VGA-Port und HDMI, um das Toshiba Satellite C70-B-33J an externe Monitore oder Beamer anschließen zu können. Weiterhin RJ45-Netzwerkanschluss, eine USB 2.0 Schnittstelle und eine USB 3.0 Schnittstelle. Separate Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon gibt es auch. Der 4-in-1 SD Kartenleser befindet sich an der Vorderseite des Satellite und liest SD-Karte, SDHC. SDXCs und MMCs.
Toshiba Satellite C70-B-33J

Mobilität

Das Toshiba Satellite C70-B-33J ist 2,7 kg schwer, was für ein 17 Zoll Notebook ein gutes Gewicht ist. Die Bauhöhe liegt bei ca. 30mm.
Für eine Stromversorgung im Außeneinsatz steht der 6 Zellen Akku mit einer Laufzeit von bis zu 6 Stunden bereit. Der kabellose WLAN-Anschluss ist dank des 802.11 ac Standard schnell. Eine schnurlose Verbindung zu anderen Geräten gibt es dazu noch Wireless Display und Bluetooth 4.0. Die gleichen Werte finden sich beim Toshiba Satellite L70-B-14Z.

Fazit zum Toshiba Satellite C70-B-33J

Ein ordentliches Notebook im Allrounder-Bereich, welches auch für Multimediaanwendungen einsetzbar ist. Positiv sind hier der große Arbeitsspeicher und die Broadwell CPU. Zudem ist das Toshiba Satellite C70-B-33J recht leicht und zudem ist die Akkulaufzeit auch in Ordnung, somit ist es auch für mobile Einsätze durchaus brauchbar, trotz der Größe von 17 Zoll.

zum Anbieter*

Technische Daten des Toshiba Satellite C70-B-33J

Spezifikation des Toshiba Satellite C70-B-33J

  • Prozessor: Intel®CoreTM i5-5200U , 2 Kerne, (2,2 GHz / bis zu 2,7 GHz), 3 MB L3 Cache
  • Grafikchip: AMD® RadeonTM R7 M260 (2 GB)
  • Arbeitsspeicher: 12 GB DDR3L RAM, 1600 MHz
  • Festplattenspeicher: 1000 GB HDD (5400 U/min)

Ausstattung des Toshiba Satellite C70-B-33J

  • Optisches Laufwerk:  DVD SuperMulti DL
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), HD+ (1600×900), glare, TFT mit LED Backlight
  • Audio: zwei Stereo Lautsprecher mit DTS® SoundTM
  • Akku: 6 Zellen Lithium-Ion, bis 6 Stunden
  • Betriebssystem: Microsoft®  Windows ® 8.1 (64-Bit)
  • Webcam:HD-Webcam

Anschlüsse des Toshiba Satellite C70-B-33J

  • HDMI®: ja
  • Audio-Anschlüsse: 1x Lautsprecher-Kopfhörer Line-out, 1x Mikrofon Line
  • VGA
  • USB: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0
  • Card Reader: SD Card-Reader (SD/SDHC/SDXC/MMC)
  • WLAN: 802.11 b/g/n
  • Bluetooth®: 4.0
  • Wireless Display
  • LAN: 10/100/1000 Mbit/s

Maße/Gewicht/Farbe des Toshiba Satellite C70-B-33J

  • Maße: 413 x 268 x 29-33,7 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Farbe: weiß

Toshiba Satellite C70-B-33J

Toshiba Satellite C70-B-33J
8.5

Leistung

9/10

    Ausstattung

    8/10

      Design

      9/10

        Mobilität

        9/10

          Preis/Leistung

          9/10

            Pros

            • großer Arbeitsspeicher
            • unter 3kg

            Cons

            • glänzendes Display
            Werbung

            HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT