Vorteile einer SSD-Festplatte

5176

Welche Vorteile einer SSD-Festplatte für ein Notebook gibt es?

Wer schon eine SSD nutzt und täglich damit arbeitet, wird die Vorteile einer SSD-Festplatte zu schätzen wissen. Für diejenigen, die die Geschwindigkeit und Eigenschaften noch nicht kennen; hier einige Vorzüge:

Höhere Geschwindigkeit und Datentransfer

Die Zugriffszeit auf Daten ist um ein Vielfaches schneller als bei einer herkömmlichen HDD. Das Betriebssystem bootet sehr schnell, lange Wartezeiten nach dem Einschalten des Notebooks gehören der Vergangenheit an. Das Gerät ist sofort einsatzbereit und es muss nicht mehr lange gewartet werden, bis man endlich sein Notebook benutzen kann.

Gerade für den mobilen Einsatzbereich ist eine SSD-Festplatte ein Muss.
SSD-Festplatte

Leichtigkeit:

SSDs haben ein geringeres Gewicht im Vergleich zu einer normalen HDD Festplatte. Bei sehr schweren Notebooks macht sich diese Gewichtseinsparung kaum bemerkbar, aber bei leichteren Modellen merkt man unter Umständen den Unterschied.

Robust:

Anderes als eine HDD besteht die Solid State Drive nicht aus mechanischen Bestandteilen, wie einer Diskette, und ist damit wesentlich resistenter gegenüber Stößen und Vibrationen. Dadurch wird die Lebensdauer erhöht und die Datenverarbeitung weniger negativ beeinflusst.

Stromsparend:

Wer lange auf seine Akkuleistung angewiesen ist, der wird mit einer SSD länger Freunde haben. Der Stromverbrauch ist auch geringer als die normale Festplatte.

Leiser:

Da keine einzelnen Teile verbaut werden, sondern ein Flash-Speicher verwendet wird, ist die Nutzung auch wesentlich geräuschärmer. Es wird auch durch die Nutzung der SSD weniger Hitze erzeugt und daher muss die Kühlung des Notebooks auch weniger leisten.

Schneller, leichter und effizienter: Eine SSD-Festplatte gehört in jedes Notebook. Auch der Ein-bzw. Umbau ist nicht besonders schwer, da es Anweisungen gibt und die Geräte meist mit spezieller Software ausgestattet sind.
Hier geht es zu einer Auswahl von SSD-FestplattenFür Notebooks/Laptops die etwas neuer auf dem Markt sind, bietet sich vereinzelt auch die Möglichkeit der Nutzung einer mSATA SSD Festplatte. Diese sind im Vergleich zu einer normalen SSD-Festplatte nur ein Viertel so groß und wiegen nochmal etwas weniger. An der Leistung können sie sich aber an den Standard-SSDs messen.

 

 

17 Zoll Notebooks mit SSD-Festplatte hier im Test:

 

Asus N751JK

Acer Aspire V3

HP Envy 17-k104ng

 Testbericht  Testbericht  Testbericht

 Weitere 17 Zoll Notebooks mit Solid-State-Drives (SSD) hier.