Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

8992

Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-4720HQ , (2,6 GHz / bis zu 3,6 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce GTX 960M (2 GB GDDR5)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 RAM (2x 4GB)
  • Festplatte: 128 GB SSD + 1.000 GB HDD (5400 U/min)
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), Full-HD (1920×1080), IPS

zum Anbieter*

Testbericht zum Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

Das Aspire V Nitro in der Black Edition ist ein 17 Zoll High-End Notebook im schlanken Design und mit starken Hardwarekomponenten. Ausgestattet mit einem Full HD Display mit IPS-Panel und matter Bildschirmoberfläche. Für mehr Entertainmentqualitäten gibt es gleich vier Stereo Lausprecher und einen SuperMulti DVD-Brenner. Für eine ordentliche Performance ist mit dem Nitro VN7-791G-779J ein Core-i7 Prozessor mit bis zu 3,6 GHz eingebaut, zudem die GeForce GX 960M und 8 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher. Auch vier USB Schnittstellen sind dabei, davon zwei im USB 3.0 Standard. Weiteres zu diesem 17 Zoll Notebook für Multimediaanwendungen und Spiele hier im Test.

Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

Leistung

Der Intel Core i7-4720HQ basiert auf der Haswell-Architektur und ist eine in 22 Nanometer gefertigte CPU. Der 4-Kern Prozessor hat einen Grundtaktungsfrequenz von 2,6 GHz und hat einen Level 3 Cache von 6 MB.
Bis zu acht Threads können dank der Hyperthreading Technologie bearbeitet werden und im TurboBoost Modus beschleunigt der Core i7 auf bis zu 3,6 GHz, somit leistet der Intel 100 MHz mehr als sein Vorgänger (i7-4710HQ). Der maximale Stromverbrauch (TDP) des Quad-Core liegt bei 47 Watt.
Der HD Graphics 4600 ist der integrierte Grafikchip und schaltet sich bei leichten Anforderungen an. Getaktet ist er zwischen 400 – 1200 MHz, weiterhin gibt es eine Unterstützung von DirectX 11.1.

Für anspruchsvolle Grafiken sorgt die GeForce GTX 960M von nVIDIA mit 2 GB Videospeicher. Auch moderne Spiele können auf höheren Einstellungen gespielt werden, DirectX 11 wird unterstützt. Das Vorgänger-Modell ist mit der GTX 860M ausgestattet, somit ist das hier getestete Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J besser ausgestattet, wenn auch der Unterschied zu den Grafikkarte nicht riesig ist.

Der 17 Zoll Laptop von Acer hat einen 8 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher, welcher auf bis zu 16 GB RAM aufgerüstet werden kann. Hierfür muss allerdings die komplette Bodeneinheit abgeschraubt werden. Mehr Leistung versprechen Gaming-Notebook wie das Asus GL771JW-T7082H mit 16 GB RAM, jedoch ist dieses Modell von Asus auch entsprechend teurer, man sollte als überlegen, ob man sich nicht besser für das günstigere Acer Aspire Nitro VN7 entscheidet und dieses ein wenig aufrüstet, um noch etwas mehr Performance und Multitasking-Fähigkeit bekommt.

Der Speicher besteht bim Aspire Nitro VN7 aus einer schnellen 128 GB SSD-Festplatte und zudem ist ein 1 TB großer HDD-Festplattenspeicher dabei, welcher auf 5.400 Umdrehungen die Minute kommt.

Wie es bei gut ausgerüsteten Notebooks beinahme immer üblich ist, ist auch hier die Geräuschsentwicklung relativ hoch, da die Hardware entsprechend gekühlt werden muss. Damit auch die Grafikkarte und der i7-4720HQ nicht überhitzen, ist eine gute Kühlung notwendig. Dafür sorgt die Lüftung für eine geringe Hitzeentwicklung, was auch längeres Arbeiten ermöglicht und auch die Langlebigkeit des Geräts verbessert.
Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J
zum Anbieter*

Ausstattung

Das 17 Zoll Display bringt ein Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 und ein 16:9 Format im Seitenverhältnis. Acer setzt auch beim Aspire Nitro VN7-791G-779J auf ein mattes Display mit einer non-glare Oberfläche. Bei schlechten Lichtverhältnissen und falsch ausgerichteten Lichtquellen im Büro kann es auch hier nicht zu störenden Reflexionen kommen.
Die Helligkeitswerte des TFT Displays mit LED-Backlight sind im gleichen Bereich wie bei den Vorgänger-Versionen des Acer Aspire V17 Nitro und liegen im Bereich von 330 cd/m2. Wesentlich besser ist dagegen der Kontrastwert von über 800:1. Der Betrachtungswinkel ist dadurch auch weiter als bei beim Vorgänger.
Für ein modernes 17 Zoll Notebook darf man langsam auch eine höhere Bildschirmauflösung verlangen, zum Beispiel im QHD-Bereich. Natürlich ist eine Full-HD Auflösung mit IPS-Panel sehr gut, aber man kann ja immer noch einen draufsetzten.
Wie es bei Notebooks üblich ist, ist auch hier oberhalb des Displays eine HD-Webcam mit dabei, welche ein 1.3 MP Auflösung hat und 30 fps mitbringt.

Der Sound wird beim Aspire Nitro VN7-791G-779J von vier Lautsprecher zur Verfügung gestellt und erzeugt eine hochwertige Akustik.

Der SuperMulti DVD-Brenner reicht für das Abspielen und Brennen von DVDs und CDs aus. Trotz seiner geringen Bauhöhe von maximal 2,5 cm  ist hier ein Laufwerk dabei, was nicht immer selbstverständlich ist bei schmalen Laptops. So ist das MSI GS70-2QE16H11 sogar etwas schmaler und ist leistungstechnisch des Nitro VN7-791G-779J auch überlegen, aber hier ist kein Laufwerk dabei. Wer sich beim Acer Aspire Nitro nicht mit dem DVD-Laufwerk zufrieden geben möchte, der kann auf ein externes Blu-ray Laufwerk wie dem QUMOX USB 3.0 Blu-Ray Brenner zurückgreifen. Ein alternatives 17 Zoll Notebook ist das Satellite P70-B-10U von Toshiba mit Blu-ray, jedoch ohne IPS Display und SSD-Festplatte.
Ein ähnliches VN7-Nitro Modell von Acer ist das Acer Aspire VN7-791G-768T, welches kein Betriebssystem vorinstalliert hat und eine SSHD verbaut hat.

Design

Das Aspire Nitro VN7-791G-779J in der Black Edition ist auch optisch sehr gut aufgestellt. Wie es die Bezeichnung schon verrät, ist dieser Laptop komplett in schwarz gefasst, bis auf die Scharniere. Dieses sind metallisch und sorgen für den optischen Kontrast zwischen dem matt-schwarzen Gehäuse.
Die Bauhöhe liegt bei ca. 25 mm, das 17 Zoll Gerät von Acer flach aber nach vorne hin ab. So erhält man eine stromlinienförmige Optik, was auch die Ergonomie beim Schreiben mit der Tastatur verbessert.
Die Tastatur hat abgerundete Tasten und ist im Gehäuse eingerahmt, sodass die Handballenflächen etwas angehoben sind.

Am rechten Seitenrand ist der Stromanschluss, der RJ45-Netzwerkanschluss und der HDMI-Port, um den 17 Zoll Laptop an einen Monitor oder Beamer anzuschließen. Weiterhin befinden sich hier die beiden USB 3.0 Schnittstellen, der Headset-Anschluss und der SD-Kartenleser. Links findet man das Kensington Security Lock, zwei USB 2.0 Schnittstellen und das DVD-Brenner Laufwerk.
Auf der Unterseite sind die vier Lautsprecher verbaut, weitere Kühlöffnungen und die Gummi-Füße für einen stabilen Halt des Notebooks.

Mobilität

Insgesamt ist ein 17 Zoll Notebook an sich nur bedingt für unterwegs oder den Transport geeignet. Das Aspire Nitro VN7-791G-779J ist doch recht schmal und kann relativ gut in einer Tasche verstaut werden. Durch diese Bauweise musst Acer aber wahrscheinlich einen schwächeren Akku einbauen. Der 3 Zellen Li-Ion Akku hat eine Laufzeit von bis zu 4 Stunden, bei hoher Beanspruchung ist die Stromversorgung des Akkus  noch geringer. In Relation zu anderen Modellen sind diese Wert meistens die Norm.
Das 802.11 ac WLAN steht für schnelles Wi-Fi zur Verfügung, weiterhin unterstützt das Aspire in der Black Edition noch Wireless Display (WiDi) und Bluetooth 4.0.

Fazit

Ein gutes Multimedianotebook, welches auch spieltauglich ist und ein sehr schmales Gehäuse hat. Das Display ist sehr gut und auch die Soundkonfiguration bringt den richtigen Klang. Klar ist man mit der Hardware auch gut bedient und man bekommt ein modernes Notebook im ansprechenden Design. Eine weitere Alternative zu diesem Geräte könnte für den ein oder anderen auch das Asus N751JX-T4041H sein, mit 256 GB SSD und Blu-ray, jedoch ohne IPS und mit einer etwas schwächeren Grafikkarte.
zum Anbieter*

Technische Daten des Aspire Nitro VN7-791G-779J

Spezifikation des Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-4720HQ , 4 Kerne, (2,6 GHz / bis zu 3,6 GHz), 6 MB L3 Cache
  • Grafikchip: NVIDIA® GeForce GTX 960M (2 GB GDDR5)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 RAM (2x 4GB)
  • Festplattenspeicher: 128 GB SSD + 1.000 GB HDD (5400 U/min)

Ausstattung des Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

  • Optisches Laufwerk: 8x DVD SuperMulti DL
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), Full-HD (1920×1080), IPS, non-glare, LED Backlight
  • Audio: 4 Stereo Lautsprecher
  • Akku: 3 Zellen Li-Ion, bis zu 4 Stunden
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows ® 8.1 (64-Bit)
  • Webcam:HD-Webcam, 1,3 MP, 30 fps

Anschlüsse des Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

  • HDMI®: ja
  • Audio-Anschlüsse: 1x Lautsprecher-Kopfhörer Line-out, 1x Mikrofon Line-in Kombo
  • USB: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0
  • Card Reader: SD Card-Reader
  • WLAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth®: 4.0
  • Wireless Display
  • LAN: 10/100/1000 Mbit/s

Maße/Gewicht/Farbe des Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

  • Maße: 423 x 293 x 25,4 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 3 kg
  • Farbe: schwarz

Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J

Acer Aspire Nitro VN7-791G-779J
8.64

Leistung

9/10

    Ausstattung

    9/10

      Design

      9/10

        Mobilität

        9/10

          Preis/Leistung

          9/10

            Pros

            • gutes Design
            • mattes IPS-Display
            • gute Performance

            Cons

            • Lüftergeräusch etwas zu hoch

            HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT