Acer Predator 17 G9-791-70JR

5301

Acer Predator 17 G9-791-73TA 17 Zoll Gaming-Notebook

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-6700HQ (2,6 GHz/bis 3,5 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 980M (4 GB)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM
  • Festplatte: 256 GB SSD + 1000 GB HDD
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), Full-HD (1920×1080), IPS

zum Anbieter*

 

 

Testbericht zum Acer Predator 17 G9-791-70JR

Ein weiteres 17 Zoll Notebook aus der Predator-Reihe von Asus – mit einem Full-HD Display und IPS-Technologie. Auch wird man gut durch das 4.1 Soundsystem und den Blu-ray Brenner unterhalten. Es gibt als Antriebskraft beim Acer Predator 17 G9-791-70JR den Intel Core i7-6700HQ, der auf bis zu 3,5 GHz taktet und auch der Skylake-Baureihe stammt. Weitere Leistungskomponenten dieser Gamers sind die GeForce GTX 980M, 16 GB DDR4 RAM, eine SSD-Festplatte mit 256 GB und zudem eine HDD, die eine Speicherkapazität von 1000 GB aufweist. Mehr zum Gaming-Laptop mit Windows 10 im Test.

Leistung des Predator 17

Acer Predator 17 G9-791-73TA Laptop
Wie man es auch bei anderen 17 Zoll Gaming-Notebooks dieser Preiskategorie sieht, hat auch das Acer Predator 17 G9-791-70JR den neuen Intel Core i7-6700HQ der neuen Skylake-Architektur aus der sechsten Generation. Dieser Quad-Core Prozessor ist mit einer kompakten 14 nm Lithographie ausgestattet und im Vergleich zur Vorgängerversion aus der Broadwell-Reihe ist diese Skylake-CPU auch energieeffienter, trotz gestiegender Performance. So liegt der maximale Stromverbrauch bei 45 Watt.
Wir bekommen bei diesem Notebook eine Grundtaktung von 2,6 GHz und zudem liegt der Level 3 Cache bei 6 MB.
Dank Hyper-Threading werden bis zu 8 Threads im gleichen Zeitraum bearbeitet und durch den TurboBoost-Modus kann das Acer Predator 17 G9-791-70JR in der Spitze bis zu 3,5 GHz erreichen.
Integriert ist der HD Graphics 530 von Intel als Grafikprozessor, der für normale Windows-Anwendungen und 2D-Aufgaben genutzt wird. Auch auf der Skylake Architektur basierend, stellt dieser DirectX-12 Chip eine Taktung zwischen 350 MHz und 1,05 GHz bereit. Der geteilte Videospeicher hat einen Wert von 1,7 GB, weiterhin bekommt man mit dem 17 Zoll Notebook eine 4K-Unterstützung bei 60 HZ. Die maximale Auflösung des HDMI-Ports des Laptops geht auf 4096×2304 und ein Anzahl von drei Bildschirmen kann hier angeschlossen werden.
Auch unterstützt werden OpenGL 4.4 und Wireless Display.

An Bord die NVIDIA GeForce 980M mit dem dedizierten Videospeicher in Höhe von 4 GB GDDR5. Für ein Gaming-Notebook dieser Kategorie ist die GTX 980M das Top-Modell und bringt dem Nutzer des Acer Predator 17 G9-791-70JR eine starke Performance mit einem Kerntakt im Boost bei 1127 MHz. Weitere Features der GPU sind: Shadow Play, GPU Boost 2.0, Optimus, CUDA und PhysX.

Hier bei der GTX 980M liegt auch der Unterschied zum ansonsten baugleichen Predator 17 G9-791-73TA, das über eine leicht schwächere GPU verfügt, ist aber eben auch zu einem etwas geringeren Preis erhältlich.

Ausreichend für aufwendige Verwendungen sollte auch der Arbeitsspeicher des Gamers sein, der hier 16 GB RAM mit DDR4-Technologie mitbringt. Bestehend aus zwei 8 GB RAM Modulen liegt die Taktung bei 2133 MHz und dieser Hauptspeicher des Gaming-Notebook ist auf bis zu 64 GB RAM erweiterbar.

Der Festplattenspeicher des Acer Predator 17 sieht eine SSD mit 256 GB in Kombination mit einer HDD von 1000 GB vor. So bekommt man mit diesem 17 Zoll Gaming-Notebook schnelle Booteziten für Windows dank des Flashspeicher und eine größere Spielsammlung lässt sich auf der HDD-Festplatte unterbringt. Die Geschwindigkeit der HDD liegt bei 5400 Umdrehungen, was zwar in Kombination mit der SSD-Festplatte in Ordnung ist, aber gerne hätte man hier 7200 Umdrehungen für eine etwas höhere Performance gesehen.
zum Anbieter*

Ausstattung des Gaming-Notebooks

Der Acer Predator 17 ist aber nicht nur ein eines Gaming-Notebook mit einer starken Performance. Ebenfalls lässt es sich in die Klasse der Multimedia-Notebooks kategorisieren, denn es verfügt über ein hochwertiges Entertainmentpaket.

Angefangen beim 17 Zoll Full-HD Display, einem TFT-Bildschirm mit einem 16:9 Widescreen-Format, einem LED-Backlight und der Auflösung von 1920×1080 Bildpunkten. Mit eingebaut ist ein IPS-Panel, das dem Acer Predator 17 G9-791-70JR eine realistische Bildwiedergabe beschert und einen weiten Betrachtungswinkel garantiert.
Die matte Bildschirmoberfläche verringert Blendungen oder Reflexionen, die bei ungünstigen Lichtverhältnissen auftreten können.
Verbaut im oberen Rahmen des Notebooks ist eine 1,3 MP Sensor HD-Webcam samt 30 fps.
Eine UHD-Auflösung in 4K-Qualität erhält man beim Acer Predator 17 G9-791-79HR, eine Gamer aus der gleichen Reihe mit mehr Leistung.

Soundtechnisch ist ein 4.1 Audiosystem von der Partie, das mit vier Lautsprechern und einem Subwoofer die Akustik erzeugt. Verfeinert wird der Sound durch Dolby Audio Premium.

Um die Unterhaltungsqualitäten abzurunden, hat Acer beim diesem Predator-Laptop noch einen Blu-ray Brenner als optisches Laufwerk eingefügt.

Vorinstalliert ist Windows 10 Home mit 64-Bit.

Design eines Gamers

Die Optik des 17 Zoll Gaming-Notebooks ist zugleich hochwertig und aggressiv. An der Abdeckung finden wir das Predator-Logo inklusive Schriftzug:
An der unteren Rückseite liegt der acer-Schriftzug und die weiteh Lüftungschlitze für die Kühlung des Geräts. Einen besonderen Kontrast bekommt der Nutzer des Acer Predator 17 G9-791-70JR durch die rote Umrahmung am Kühler, denn der Rest des Gehäuses ist in Schwarz gefasst.

Die WASD- und Pfeiltasten sind extra hervorgehoben, weiterhin gibt es links neben der Tastatur noch Zusatztasten. Über das Design lässt sich sicherlich streiten, denn es entspricht nicht unbedingt dem typischen Business-Look eines normalen Notebooks. Abgesenkt ist die Tatatur mit dem Ziffernblock, auch eine rote Hintergrundbeleuchtung wird angeboten.

Links am Rand haben wir den Stromanschluss, zwei USB 3.0 Schnittstellen, die beiden Audioanschlüsse (Mikrofon & Kopfhörer), einen SD-Kartenleser und den Blu-ray Brenner. Am rechten Seitenrand des 17 Zoll Notebook ist das Kensington-Lock angebracht, weiterhin der RJ45-Netzwerkanschluss und der HDMI-Port. Dazu noch zwei weitere USB 3.0 Schnittstellen und den schnellen USB 3.1 Anschluss.

Mobilität

Bis zu 5,5 Stunden beträgt die Laufzeit des 8 Zellen Li-Ionen Akkus, was für einen starken Gamer ein durchaus zufriedenstellender Wert ist.

Als portabler Rechner ist das Acer Predator 17 G9-791-70JR mit 3,95 kg natürlich kein Leichtgewicht. Die Bauhöhe beträgt ca. 39,7 mm. Das aber nicht alles Gaming-Laptop so schwer sein müssen zeigt das MSI GS70-6QE16H21, das über 1 kg leicht ist als dieses Modell von Acer.

Die WLAN-Verbindung kommt vom 802.11 ac-Protokoll, auch Wireless Display und Bluetooth 4.1 werden dem Nutzer bereitgestellt.

zum Anbieter*

Technische Daten des Acer Predator 17 G9-791-70JR

Spezifikation des Acer Predator 17 G9-791-70JR

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-6700HQ (2,6 GHz/bis 3,5 GHz), 6 MB Cache, 4 Kerne
  • Grafikchip: NVIDIA® GeForce® GTX 950M (4 GB GDDR5)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4 RAM, 2133 MHz (2x 8 GB)
  • Festplattenspeicher: 256 GB SSD + 1000 GB HDD (5400 U/min)

Ausstattung des Acer Predator 17 G9-791-70JR

  • Optisches Laufwerk: Blu-ray Brenner
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), Full-HD (1920×1080), matt, IPS
  • Audio: 4.1 Sound, Dolby® Audio Premium®
  • Akku: 8 Zellen Li-Ionen, 5,5 Stunden
  • Betriebssystem: Windows 10 Home (64-Bit)
  • Webcam: HD Webcam, 1.3 MP, 30 fps

Anschlüsse des Acer Predator 17 G9-791-70JR

  • HDMI®
  • DisplayPort
  • Audio-Anschlüsse: 1x Kopfhörer/1x Mikrofon
  • 1x USB 3.1, 4 x USB 3.0
  • Card Reader: SD Card-Reader
  • WLAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth 4.1
  • Wireless Display
  • LAN: 10/100/1000 Mbit/s

Maße/Gewicht/Farbe des Acer Predator 17 G9-791-70JR

  • Maße: 423 x 321,5 x 39,7 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 3,95 kg
  • Farbe: schwarz/rot

Acer Predator 17 G9-791-70JR

Acer Predator 17 G9-791-70JR
8.44

Leistung

9/10

    Ausstattung

    9/10

      Design

      8/10

        Mobilität

        8/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Pros

            • top Entertainment
            • gute Leistung

            Cons

            HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT