Acer Predator 17 X GX-791-78ZP – Gaming-Notebook im Test

4842

Acer Predator 17 X GX-791-78ZP Gaming Laptop: Windows 10 | Full-HD IPS | 4.1 Sound | GTX 980M | i7-6820HK | 32 GB DDR4 RAM
Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Notebook

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-6820HK ( 2,7 GHz/bis 3,6 GHz)
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 980M (8 GB)
  • Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 RAM
  • Festplatte: 512 GB SSD + 2000 GB HDD
  • Display: 43,9 cm (17.3’’), Full-HD (1920×1080), IPS

jetzt bei Amazon*

Das Gaming-Notebook Acer Predator 17 X GX-791-78ZP im Preisvergleich.

Testbericht zum Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

Das hier im Test präsentierte Acer Predator 17 X GX-791-78ZP ist ein Gaming-Notebook mit einem 17 Zoll Full-HD und viel Power.
Moderne Spieletitel laufen auf dem Intel Core i7-6820HK, einem High-End Prozessor von Intel aus der Skylake-Reihe. Neben dem Quad-Core Prozessor mit seiner maximalen Taktung von 4x 3,6 GHz, hat dieser Gaming-Laptop eine NVIDIA GeForce GTX 980M. Eine hohe Leistung und ein Videospeicher von 8 GB sind beim Acer Predator 17 X GX-791-78ZP also auch mit von der Partie.
Bezüglich der Leistungsmerkmale geht die Liste bei diesem Gaming-Notebook aber noch weiter. Ein satter Arbeitsspeicher von 32 GB DDR4 RAM sorgt für ordentlich Multitasking und eine perfekte Harmonie zwischen der CPU (i7-6820HK) und der Grafikkarte (GTX 980M).
Letztlich wurde von Acer auch von an den Speicherplatz für viele Spiele gedacht. Es gibt zum eine 512 GB SSD-Festplatte und außerdem eine riesige 2000 GB HDD.
Eine stabile 4.1 Audioqualität steht uns bereit und zur Kühlung sind mehrere in diesem portablen Computer eingearbeitet, wodurch lange Spielesessions mit dem Acer Predator 17 X möglich sind.
Mehr zum mobilen Desktop-Ersatz im Testbericht hier bei 17 Zoll Notebooks Test.
Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Notebook

Top-Level Performance | Acer Predator 17 X

Gerade auf die hochwertige Leistung wird beim 17 Zoll Gaming-Notebook von Acer Wert gelegt. Ambiniertierte Gamer kommen mit dem Acer Predator 17 X GX-791-78ZP voll auf ihre Kosten und erhalten einen Laptop, der aktuelle Spiele in einer hohen Qualitätsstufe wiedergibt.
Für dieses Performance sorgt der Intel Core i7-6720HK mit einer Taktung ab 2,7 GHz und einem Boost auf bis zu 3,6 GHz.
Die GTX 980 von NVIDIA gibt uns einen starken Videospeicher und viel Power für moderne Games.
Dabei im Acer Predator 17 X GX-791-78ZP sind noch ein 32 GB DDR4 RAM Arbeitsspeicher (2133 MHz), eine schnelle 512 GB SSD und eine große HDD-Festplatte mit 2 Terabyte an Speicherplatz.

Prozessor

Das Topmodell der Skylake-Architektur für Notebooks ist der eingebaut Intel Core i7-6820HK, welcher mit seinen 4-Kernen diesen Acer Predator 17 X GX-791-78ZP antreibt. Der Gaming-Laptop wird durch diesen Quad-Core aus der 6. Generation von Intel mit bereits 2,7 GHz in seiner Basisfrequenz angetrieben. Bei voller Auslastung bekommen wir eine Spitzleistung von 3,6 GHz, was dank des TurboBoost Modus der CPU möglich ist.
Der Smart Cache (Level 3) stellt uns 8 MB zur Verfügung, was nochmals 2 MB höher ist, als es beim i7-6700HQ möglich ist.
Durch Hyper-Threading können 8 Threads mit dem Acer Predator 17 X zur selben Zeit ausgeführt werden.
An Bord in der Skylake-CPU des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP ist der interne HD Graphics 530. Dieser Grafikchip wird für simplere Aufgaben ist die energiesparende Alternative zur GTX 980M. Hiermit wird beim HMDI-Slot des 17 Zoll Gaming-Notebooks eine 4K-Auflösung erzeugt und die dynamische Grafikfrequenz wird von Intel für den i7-6820HK mit bis zu 1,05 GHz angegeben. DirectX-12 und OpenGL 4.4 können natürlich auch mit dem modernen Prozessor genutzt werden.

  • Taktung: 2,7 GHz (Basis) / bis 3,6 GHz (BoostFrequenz)
  • Level 3 Cache: 8 MB
  • Architektur: Skylake (6. Generation)
  • Grafikchip: HD Graphics 530 (DirectX 12, geteilter Videospeicher, 4K-Support)

Grafikkarte

Ein Anzahl von 5200 Millionen Transistoren arbeitet in der GeForce GTX 980M von Nvidia. Die Grafikkarte des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP basiert auf der Maxwell-Architektur und ist gerade für große 17 Zoll Gaming Notebooks entwickelt worden.
Einen hohen Videospeicher in Höhe von 8 GB GDDR5 liegt dem portablen Rechner bereit und die Grafiktaktung geht auf 1127 MHz.

Videospeicher: 8 GB GDDR5
Taktung: bis 1127 MHz (im Boost)
Anzahl der Transistoren: 5200 Millionen

Arbeitsspeicher

Der Hauptspeicher des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP stammt aus der DDR4-Technologie mit einer 2133 MHz Taktung (PC4 17000). Ein großzügiger Arbeitsspeicher von 32 GB RAM gewährleistet eine flüssige Performance. In Kombination mit dem Intel Core i7-6820HK und der GTX 980M, gibt es ordentlich Gaming-Power und aufwendige Multimediaanwendungen lassen sich natürlich auch ausführen.
Hat man es auf eine Erweiterung abgesehen, so kann man den Gaming-Laptop mit bis zu 64 GB RAM ausstatten.

  • Höhe: 32 GB RAM
  • Anzahl der Steckplätze: 4
  • Technologie: DDR4
  • Taktung: 2133 MHz (PC4 17000)
  • Erweiterbar bis 64 GB RAM

Festplattenspeicher

Eingefasst im Acer Predator 17 X GX-791-78ZP ist eine üppige 512 GB SSD (Solid-State-Drive), außerdem verfügt das 17 Zoll Notebook über eine 2000 GB große HDD, die 5400 Umdrehungen die Minute schafft.
Mit der Gesamtkapazität des Hybridspeichers lassen sich viele Programme, Dateien und Medien im Acer Predator 17 X GX-791-78ZP abspeichern.
Hier bei 17 Zoll Notebooks Test gibt es noch weitere Laptops mit einer 512 GB SSD Festplatte, aber in Kombination mit den weiteren Leistungskomponenten ist der Predator 17 X ein echter Überflieger.

  • Speicherplatz: 512 GB (SSD) / 2000 GB (HDD)
  • Geschwindigkeit der HDD: 5400 U/min
  • Gesamtkapazität: 2512 GB

Ein anderes 17 Zoll Gaming-Notebook mit einem i7-6820HK Prozessor und der GeForce GTX 980M ist das MEDION ERAZER X7843 MD99997. Im Vergleich zum Acer Predator 17 X GX-791-78ZP, hat dieses Notebook im Test aber einen niedrigeren Arbeitsspeicher und auch eine kleinere HDD-Festplatte. Dafür ist das Medion-Modell auch preislich günstiger zu haben, als dieser portable Desktop-Ersatz.

Ein Nachteil einer hohen Performance ist der steigende Stromverbrauch. Der Intel Core i7-6820HK verbraucht im Schnitt ca. 45 Watt und die Geforce GTX 980M hat einen Verbrauchswert von 100 Watt angegeben.
Neben dem Energieverbrauch ist auch die Wärmeentwicklung ein Thema bei Gaming-Notebooks. Das Acer Predator 17 X GX-791-78ZP wird aber durch sein ausgeklügeltes Kühlungssystem auf einer vertragbaren Temperature gehalten, wodurch man es auch länger benutzen kann.
Die Betriebslautstärke ist im Gegensatz zu älteren Gamern leiser und daher auf einem erträglichen Niveau.

Wichtig zu erwähnen ist auch, das man die CPU und GPU durch eine mitgelieferte Software nochmals übertakten kann.

 

 

Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Laptop
jetzt bei Amazon*

Gamingausrüstung beim GX-791-78ZP

Mit für die Wiedergabe der Inhalte beim Acer Predator 17 X GX-791-78ZP ist ein Full-HD Display verantwortlich, außerdem eine 4.1 Soundanlage mit Subwoofer. Dieser 17 Zoll Laptop hier im Test kommt ohne ein optisches Laufwerk aus und Windows 10 ist bereits installiert.

Display

Die Auflösung des Gaming-Laptops ist mit der Full-HD Qualität für aktuelle Spieletitel gut gewählt, wobei eine höhere Pixeldichte mehr Details ermöglichen würden. Bei diesem 17 Zoll Display des Notebooks gibt es 1920×1080 Bildpunkte mit einem Widescreenformat (16:9 Seitenverhältnis).
Eingebaut im Predator 17 X ist ein LED-Backlight und die IPS-Technologie, die Betrachtungswinkel von über 170-Grad garantiert.
Durch den weiten Betrachtungswinkel können auch mehrere Nutzer gleichzeitig diesen 17 Zoll Gaming-Laptop verwenden. So kann man beispielsweise zwei Kontroller an den Acer Predator 17 X GX-791-78ZP anschließen und ihn als Spielekonsole verwenden.
Die Bildschirmoberfläche ist matt, also handelt es sich beim Display-Typ um einen Non-Glare-Typ.
Videotelefonie ist durch eine HD-Wbcam und zwei Mikrofonen ausführbar.
Für ein Spiele-Erlebnis in Ultra-HD gibt es beim MSI GT72S-6QE32SR42BW, das auch ein leistungsstarkes Gaming-Notebook ist und über eine Eye-Tracking-Technik verfügt.

Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full-HD)
Technologie: In-Plane-Switching (IPS-Panel)
LED-Backlight, 16:9 Seitenformat
Webcam: HD mit Mikrofon

Sound

Für Hobbyvirtuosen kommen bei Acer Predator 17 X GX-791-78ZP auf ihre Kosten, denn hier sind nicht nur vier Lautsprecher eingebaut, sondern auch noch ein Subwoofer auf der Unterseite des 17 Zoll Gaming-Notebooks.
Diese 4.1 Konfiguration verteilt den Klang sehr gut in einem Raum.

ohne Laufwerk

Auf ein optisches Laufwerk müssen wir beim Acer Predator 17 X GX-791-78ZP leider verzichten, jedoch gibt es für den jeweiligen Bedarf noch das Acer Predator 17 G9-791-79HR. Dieses Gaming Notebook von Acer hat einen Blu-ray Brenner und zudem auch ein Ultra-HD Display.

Betriebssystem

Vorinstalliert ist bereits Windows 10 Home (64-Bit) im Acer Predator 17 X GX-791-78ZP.
Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Laptop

Gestaltung für den Gaming-Laptop

Das Gehäuse des 17 Zoll Notebooks ist Schwarz, mit dem Predator-Logo auf der Abdeckung.
Rote Elemente an dem großen Lüfter (Hinterseite) und bei den Lautsprechern, sowie dem Lüfter an der Vorderseite, bringen eine aggressivere Optik.

Mit einer mehrfarbigen Hintergrundbeleuchtung ist die Tastatur des 17 Zoll Laptops von Acer ausgestattet.
Die Tasten der Gaming-Tastatur haben einen guten Druckpunkt, sind nicht zu laut und fallen teilweise besonders durch ihr spezielles Design auf.
Die WASD- und Pfeiltasten sind in Rot hervorgehoben, weiterhin hat das Acer Predator 17 X GX-791-78ZP Makrotasten an der linken Seite, die sich individuell einstellen lassen. Hier hat der Gamer einen schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen im Spiel.
Ein kleiner Nachteil ist die Höhe des Gehäuses, wodurch die Handballen leicht geknickt werden. Der Komfort bei längeren Spielesessions geht dann bei diesem 17 Zoll Gaming-Notebook runter, weshalb man hier besser auf eine zusätzliche Tastatur zurückgreift.
Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Notebook Tastatur

Die großen Gummifüße an der Notebookunterseite verleihen einen guten Stand, auch wenn man mal kräftiger in die Tasten haut. Der Acer Predator 17 X verrutscht somit nicht so leicht.
Auch unten zu finden ist der interne Subwoofer und weitere Kühlelemente. Gerade dieses sind interessant, wenn man beabsichtigt, diesen 17 Zoll Gaming-Laptop auf ein Kühlpad zu stellen. Gerade bei einem Gamer dieser Performanceklasse ist eine zusätzliche Kühlung keine schlechte Idee. So kann man länger spielen, ohne eine Überhitzung befürchten zu müssen und das Kühlsystem des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP wird entlastet.

Im Vergleich zum Acer Predator 17 Vorgänger, hat die Predator X Reihe einen zusätzlichen Kühler am Vorderelement, wodurch kühle Lüft in das Notebook gezogen wird.

Am rechten Seitenrand des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP finden wir zwei USB 3.0 Schnittstellen, die vergoldeten Anschlüsse für jeweils einen Kopfhörer und ein Mikrofon. Auch das SD-Kartenlaufwerk ist an dieser Seite angebracht.
Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Notebook

Am Acer Predator 17 X GX-791-78ZP links liegt ein Kensington-Lock, der HDMI-Port, sowie ein Display-Port. Das 17 Zoll Gaming-Notebook bietet uns als Nutzer auch einen LAN-Anschluss, noch zwei USB 3.0 Schnittstellen (insgesamt vier vorhanden) und die USB 3.1 Schnittstelle.
Acer Predator 17 X GX-791-78ZP 17 Zoll Gaming-Notebook

Mobilen Eigenschaften dieses Notebooks

Verbaut ist ein 8 Zellen Lithium-Ionen Akku. Hiermit lässt sich bei einer sehr niedrigen Auslastung des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP eine Akkulaufzeit von maximal 7 Stunden erreichen (Angaben des Herstellers). Im normalen Betrieb fällt diese Laufzeit geringer aus, da alleine die CPU und die GTX 980M einen hohen Energiedurst haben.

Das 17 Zoll Gaming-Notebook wiegt ca. 4,2 Kg und ist ca. 4 cm hoch. Daher ist der Laptop nicht sonderlich handlich und auch nicht für den täglichen Transport gedacht.

Die drahtlose Verbindung des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP  wird durch das 802.11 WLAN-Protokoll gewährleistet. Hinzu kommen die Bluetooth 4.1 Schnittstellen und Wireless Display.

Fazit zum Predator Gamer

Das Notebook im Test zeigt uns eine hochwertige Performance mit der High-End Grafikkarte von NVIDIA und dem Top-Modell Intel Core i7-6820HK.
Insgesamt ist es eines der stärksten Gaming-Laptops, die bei 17 Zoll Notebooks Test präsentiert wurden.
Postiv für einen Gamer ist die gute Kühlung des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP  und die Betriebslautstärke, die nicht zu laut wird.
Weitere Vor- und Nachteile in der Übersicht.

Vorteile (Pro) Nachteile (Con)
+ sehr starke Leistungskomponenten
+ 4.1 Soundanlage
+ gute Kühlung
+ Gaming-Tastatur mit Makrotasten
+ mögliche Akkuzeit bis 7 Stunden
+ viele Anschlüsse
+ Übertaktung durch Software
hohes Gewicht von über 4 Kg
Bauhöhe min. 4 cm
hoher Stromverbrauch
Preis nicht für jeden erschwinglich
kein Laufwerk

jetzt bei Amazon*

Technische Informationen des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

Performance des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-6820HK ( 2,7 GHz/bis 3,6 GHz), 8 MB Cache, 4 Kerne
  • Grafikchip: NVIDIA® GeForce® GTX 980M (8 GB GDDR5)
  • Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 RAM, 2133 MHz, (2x 16 GB)
  • Festplattenspeicher: 512 GB SSD + 2000 GB HDD (5400 U/min)

Ausstattung des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

  • Optisches Laufwerk: ohne Laufwerk
  • Monitor: 43,9 cm (17 Zoll), Full-HD (1920×1080), matt, IPS
  • Sound: 4.1 Audio, Dolby® Digital Plus Home Theater®
  • Akku: 8 Zellen Li-Ionen Batterie, 7 Stunden
  • Betriebssystem: Windows 10 Home (64-Bit)
  • Webcam: HD Webcam für 720p mit Mikrofon

Anschlüsse des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

  • 1x HDMI-out®
  • 1x DisplayPort
  • Audio-Anschlüsse: 1x Kopfhörer/1x Mikrofon
  • 1x USB 3.1 (Typ-C), 4 x USB 3.0
  • Card Reader: SD Card-Reader
  • WLAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth (4.1)
  • Wireless Display
  • LAN: 10/100/1000 Mbit/s

Maße/Gewicht/Farbe des Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

  • Maße: 423 x 321,5 x 40 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 4,2 kg
  • Farbe: Schwarz (mit roten Bestandteilen)

Acer Predator 17 X GX-791-78ZP

Acer Predator 17 X GX-791-78ZP
8.64

Leistung

9/10

    Ausstattung

    9/10

      Design

      9/10

        Mobilität

        8/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Pros

            • sehr hohe Leistung
            • 4.1 Sound
            • durchdachtes Design
            • optimales Kühlsystem

            Cons

            • über 4 Kg Gewicht
            • kein Laufwerk